Diakonische Bezirksstelle Calw

Badstraße 27, Tel. 07051/ 92 48 7-0

E-mail: dbs-calwdontospamme@gowaway.kreisdiakonie-calw.de

 

Info-Blatt zum Download.

 

Terminvereinbarung gewünscht unter Tel. 07051/ 9 24 87-0 (auch über Anrufbeantworter)

Öffnungszeiten:

Offene Sprechstunde (keine Voranmeldung nötig): Dienstag und Donnerstag 11 - 12 Uhr

 

Website der Diakonie.

Angebote und Fachdienste der Diakonischen Bezirksstelle

Psychosoziale Beratung

  • Beratung in Paar-, Familien- und Lebenskrisen
  • Sozialberatung in schwierigen Lebenslagen
  • Vermittlung von Mütterkuren und Mutter/Vater - Kind - Kuren
  • Offene Sprechzeiten dienstags + donnerstags, 11 – 12 Uhr

Schwangerenberatung, Schwangerschaftskonfliktberatung nach § 219

Offene Sprechzeiten dienstags und donnerstags, 11 – 12 Uhr

 

Schuldnerberatung

Offene Sprechzeit sienstags, 15 – 17.30 Uhr. Telefonsprechzeiten dienstags und donnerstags, 10 – 12.30 Uhr. Kontakttelefon 07051/92487218

 

Fachberatung für Pflegeeltern Tel. 07051/92487215 oder 92487217

 

Formularhilfe

Ehrenamtliche helfen beim Ausfüllen von Anträgen und Formularen und unterstützen bei Behördengängen. Jeden Donnerstag von 15 Uhr bis 16 Uhr.

 

Diakonieladen für günstige, gebrauchte Kleidung in der Altburger Str. 1

Öffnungszeiten für Verkauf und Kleiderannahme: dienstags 14 – 17 Uhr, mittwochs und donnerstags 9 – 12 Uhr

 

Gesprächsangebot für trauernde Menschen - Seminarangebot

Die Trauergruppe möchte Menschen, die eine nahestehende Person verloren haben, ein Stück Wegbegleitung anbieten.

Sechs Treffen finden jeweils dienstags von 17 – 18.15 Uhr im Wichernzimmer in der Badstraße 27 statt.

 

Beratung und Berufsbegleitung für Hörgeschädigte

Beratung jeden 2. Donnerstag im Monat von 13 bis 15 Uhr. Kontaktaufnahme über Fax 06221/475214 oder rhafnerdontospamme@gowaway.bwh-hd.de Treffpunkt: Wichernzimmer in der Badstraße 27

 

Gemeinwesenprojekt "Heumaden aktiv"

Quartierentwicklung, Virtueller Marktplatz . www.heumaden-aktiv.de, Zeit-Tauschring Calw-Heumaden. Tauschtreffen jeden 2. Mittwoch im Monat.

Blaues Kreuz-Selbsthilfegruppe für suchtkranke Menschen und ihre Angehörigen

jeden Mittwoch um 19.30 Uhr in der Altburger Straße 1

 

ZACK – Frühstückstreff für Interessierte mit und ohne Job, Lobbyarbeit für Benachteiligte. Jeden Denstag ab 10 Uhr in der Altburger Straße 1

 

Mütter – Café

Die Anlaufstelle für Frauen mit Kindern. Gemeinsam werden Fragen des komplexen Familienalltags besprochen und Lösungen überlegt und angegangen.

 

Betreuungsverein

Begleitung Ehrenamtlicher im Bereich gesetzliche Betreuungen, Informationen über vorsorgende Verfügungen und Übernahme gesetzlicher Betreuungen

 

Kooperation im Bereich Arbeit mit Flüchtlingen

Ansprechpartnerin in diesem Bereich, Ehrenamtliche begleiten und schulen, die im Bereich Flüchtlinge tätig sind.

 

Deutschkurs - zusammen mit anderer Sprache lernen

Ziel des Kurses ist es die Deutschkenntnisse zu verbessern und Verbindungen zu anderen herzustellen.