Kochtopfgucker spenden für Orgel

Die Orgelreparatur kann in Angriff genommen werden. In einer unglaublich kurzen Zeit haben die Gemeindeglieder der Bergkirchengemeinde dafür gesorgt, dass ihre Orgel repariert werden kann. Der Kostenvoranschlag in Höhe von 5500 € hat zunächst einen Schrecken ausgelöst. Wie sollte die Gemeinde diese Summe schultern können? Ein entscheidender Beitrag zur Lösung des Problems kam vom Kochtopgucker-Team der Bergkirchengemeinde. Die Frauen hatten so gut gewirtschaftet, dass sie zur Reparatur einen Betrag von 3000 € beisteuern konnten. Ein erfreulicher Beitrag kam aus dem Verkauf von hausgemachtem Quittengelee zusammen. In mühevoller und bewährter Arbeit hat Frau Anna Jüngert diese Köstlichkeit hergestellt. Auch der Erlös des Adventsnachmittages beruht auf der Arbeit fleißiger Kuchenbäckerinnen. Große Erleichterung brachten schließlich auch stattliche Spenden aus der Gemeinde. Damit war die in Frage stehende Summe der voraussichtlichen Kosten schließlich erreicht. Die Bergkirchengemeinde ist allen, die zu diesem erfreulichen Ergebnis beigetragen haben, zu hohem Dank verpflichtet. Pfr. P. Bader