Freudenstadt 24.7.2019

Um 8.40 starteten ca 40 aktive Senioren mit dem Zug Richtung Freudenstadt.
Der tolle Marktplatz,der immer wieder fasziniert, war das erste " Highlight" dieses Tages!
Wir wanderten auf dem Rosenweg zum Friedrichsturm, wo wir zeitgleich mit der Gruppe, die mit dem Kulturbähnle den Anstieg "bewältigten", ankamen und den Turm bestiegen!
Ein überwältigender Panoramablick über Freudenstadt belohnte den Aufstieg.
Nach einem Impuls von Miriam Kühn-Junge, die als unsere neue Diakonin zum ersten
mal mit dabei war, erreichten wir nach einer Stunde Wanderung durch durch schattigen
Wald gegen 13.00 die Berghütte Lauterbad.
Hier gab es eine zünftige Einkehr und Vesper.
Der Rückweg ging über den Palmenwaldweg, wo wir dann noch genügend Zeit hatten,
um die Wasserspiele, Kaffee und Eis zu genießen!
Alle waren pünktlich am Zug Richtung Hochdorf, wo wir umsteigen mussten.
An dieser Haltestelle - von Bahnhof kann keine Rede sein - erlebten wir in diesem Jahr
schon zum 2. Mal "dieser Zug fällt aus!"
Eine Stunde Wartezeit bis zum nächsten Zug...und wir hatten Durst-Durst-Durst.
Erfühlte 40° C, kein Schatten, Keine Menschen Seele in diesem Nichts!
Endlich fanden wir doch noch eine. Sie ließ uns in den  Garten und wir konnten
unsere leeren Wasserflaschen füllen!
Dankbar, nicht  verdurstet zu sein, fuhren wir die letzten Kilometer nach Calw.