Ferientage für die Ältere Generation 2020

Auch in diesem Jahr konnten die Ferientage für die Ältere Generation vom 04.-06.08.2020 im Evang. Gemeindehaus Heumaden stattfinden. 18 Seniorinnen und Senioren verbrachten drei unbeschwerte Tage unter dem Thema: „Bin im Garten!“ mit einem abwechslungsreichen Programm. Vorbereitet und durchgeführt wurde die Veranstaltung von einem Mitarbeiterteam rund um Gemeindediakonin Miriam Kühn-Junge. Der erste Vormittag stand ganz im Zeichen des gegenseitigen Kennenlernens und einer Einführung ins Thema. Am Nachmittag gab es Bewegung und Gymnastik, im Sitzen oder Stehen. Glücklicherweise war es an diesem Tag noch nicht so heiß. Einer der Höhepunkte der Ferientage war sicherlich der Mittwoch vormittag. Die Kräuterexpertin Sabine Sixt aus Ostelsheim ließ uns an ihrem umfangreichen Wissen über das Wachsen, die Verwendung und die Heilwirkung zahlreicher heimischer Kräuter mit allen Sinnen teilhaben. Als Erinnerung durften alle eine Wund- und Heilsalbe im Glas mit nach Hause nehmen, die einige der Teilnehmerinnen am Morgen aus verschiedenen Kräutern, Öl und Bienenwachs hergestellt hatten. Am Nachmittag und auch am nächsten Vormittag brachte uns Pfarrer Schäberle-Koenigs anhand unterschiedlichster Gemälde und Fotografien zwei Gärten aus der Bibel näher: Den Paradiesgarten und den Garten, in dem das Felsengrab, in das Jesus gelegt wurde, sich vermutlich befand. Die Ferientage endeten am Donnerstag nachmittag mit einem abwechslungsreichen und interessanten Quiz rund ums Thema Garten und einer Bildbetrachtung des Gemäldes „Der große Gärtner“ von Emil Nolde. Kulinarisch verwöhnt wurden wir von einem 4-köpfigen Küchenteam, das in bewährter und liebevoller Weise allerlei Köstliches servierte. Zum Service gehörte außerdem ein Fahrdienst, der die Teilnehmenden morgens zu Hause abholte und abends wieder bis vor die eigene Haustüre fuhr. Viel zu schnell gingen die drei Tage vorüber und alle waren froh, dass trotz einiger Corona-bedingter Einschränkungen, die aber alle gerne in Kauf nahmen, diese Veranstaltung stattfinden konnte. Die Gelegenheit, sich zu treffen, Zeit für gemeinsame Gespräche, Spiel und Austausch zu haben, das haben doch viele Seniorinnen und Senioren in den letzten Monaten schmerzlich vermisst. Umso schöner, wenn jetzt wieder das eine oder andere stattfinden kann. Auch im nächsten Jahr werden die Ferientage auf dem Programm stehen, evt. sogar verlängert auf 4 Tage, wie es der Wunsch einiger Teilnehmenden war. Genaueres wird rechtzeitig veröffentlicht.