Wandertage in den Löwensteiner Bergen 29.9.-4.10.2020

Welch eine wunderschöne und vielfältige Gegend, und das praktisch vor unserer Haustür! Diese Erfahrung machte unsere Gruppe von 21 Wanderbegeisterten rund um Wanderführer Manfred Rau und Gemeindediakonin Miriam Kühn-Junge, als wir gemeinsam sechs Tage im Gasthof Siller in Vorderbüchelberg verbringen durften. Wegbegleiter waren uns dabei auch Timotheus und Titus, die sich mit Paulus der Herausforderung stellten, die frohe Botschaft des Evangeliums nach Kleinasien und Europa zu tragen. Unsere Tage begannen mit einem liturgischen Morgenimpuls, einem reichhaltigen Frühstück und der Morgengymnastik vor der Abfahrt. Die täglichen Wanderungen eröffneten uns die Schönheit der Löwensteiner Berge und des Schwäbisch-Fränkischen Waldes. Mal durch die sonnendurchfluteten Weinberge mit Blick auf den Breitenauer See, mal durch die wildromantische Bodenbachschlucht, mal vorbei an riesigen Mammutbäumen und über die Himmelsleiter und mal zur Besichtigung der Ruine der Löwensteiner Burg: Für jeden Geschmack war etwas dabei. Ein weiterer Höhepunkt war der Besuch von Manfred Schaibles Gartenbahn in Spiegelberg, wo wir einen vergnüglichen und interessanten Nachmittag verbrachten. Entspannt endete jeder Tag mit einem schmackhaften Drei-Gänge-Menü und einem gemütlichen Ausklang bei einem Glas Wein. Überhaupt hatten wir viel Zeit fürs gegenseitige Kennenlernen und für Gespräch und Begegnung. Wir sind sehr froh, dass die Wandertage trotz Corona und manchen damit verbundenen Einschränkungen stattfinden konnten und wir alle gesund und erfüllt mit vielen positiven Eindrücken wieder nach Hause zurückfahren konnten. Wir sind guten Mutes und planen jetzt schon die Wandertage 2021. Vermutlich geht es vom 27.06.-02.07.2021 ins liebliche Taubertal. Nähere Informationen gibt es zu gegebener Zeit auf der Homepage, im Turmhahn und in der örtlichen Presse.