Evangelische Kirchengemeinde Calw-Heumaden

Adventsmarkt auf dem Kirchplatz:

Am Samstag 1. Dezember (Samstag vor dem 1. Advent) findet in diesem Jahr wieder der Adventsmarkt auf dem großen Platz vor unserer Versöhnungskirche statt. Beginn ist um 14 Uhr. Viele verschiedene Gruppen aus Heumaden bieten an ihren Ständen Aventskränze, Adventsgestecke und weihnachtliche Dekorationen zum Kauf an, dazu Essen und Trinken. Musikgruppen treten auf. In der Kirche gibt es  gemütliche Sitzgelegenheiten in ruhiger Atmosphäre mit Kaffee, Kuchen und Gebäck. Wir laden alle ein: Besuchen Sie uns auf dem Adventsmarkt! 

Das musikalische Highligt im November - Konzertgottesdienst mit Voice&Brass: 

Am Sonntag 4. November fand in unserer Versöhnungskirche ein musikalisches Highlight statt: Ein Konzertgottesdienst mit "Voice&Brass". Zum 10. Mal hat sich dieser Projektchor mit über hundert Sängerinnen und Sängern zusammengefunden.
Hier geht´s zum Bericht.

Stadtteil und Kirchengemeinde

Heumaden liegt auf einem großen, sonnigen Südwesthang über dem Tal der Nagold in einer Höhe von etwa 400 bis 500 m. Heumaden entstand ab dem Jahr 1957. Neben privaten Häusern wurden vor allem für die damals neue Bundeswehr Sozialwohnungen gebaut. Auf den ersten Eindruck hin dominieren diese Wohnblocks heute noch das äußerliche Bild. Aber durch weitere Neubaugebiete sind zahlreiche Mehrfamilienhäuser und Einfamilienhäuser hinzugekommen. Die Einwohnerzahl liegt derzeit bei knapp 5000 Einwohnern; viele von ihnen haben einen Migrationshintergrund. Heumaden ist geprägt von einer Bevölkerung mit sehr unterschiedlicher sozialer, kultureller und religiöser Struktur. Zu unserer Kirchengemeinde zählen sich etwa 28% der Einwohner.
 

Unsere Kirchengemeinde ist eine städtische Siedlungsgemeinde. Die Grenze zwischen den beiden Kirchengemeinden Calw-Stadtkirche und Calw-Heumaden verläuft entlang des Gleises der zukünftigen "Hermann-Hesse-Bahn". Viele Einwohner unseres Stadtteils leben weitgehend für sich. Das soziale Netz ist dünn. Deshalb unterstützen wir den Verein "Heumaden Aktiv" mit seinem Ziel, die Lebensqualität in Heumaden zu verbesssern.

Unsere Arbeit ist ökumenisch offen. Die meisten Einwohner haben keinerlei Ahnung von unsererem christlichen Glauben. Deshalb ist es uns wichtig, das Evangelium von Jesus Christus weiterzugeben. Es bewirkt Gemeinschaft. Das nebenstehende Kreuz ist bei einem "Abend der Begegnung" entstanden. Wir laden Sie ein und freuen uns, wenn Sie sich uns anschließen wollen. Für erste Informationen wenden Sie sich am Besten an das Pfarramt.

Die Heinz-Schnaufer-Straße in Heumaden mit ehemaligen Bundeswehr-Wohnungen