Musikalische Christmette an Heilig-Abend
______________________________________________________________________
  

Großer Strohstern am Weihnachtsbaum

Großer Strohstern am Weihnachtsbaum

Fast schon wie gewohnt sehr gut besucht war die Christmette um 22 Uhr am Heiligen Abend. Nach dem großen Familiengottesdienst mit Krippenspiel am Nachmittag setzte die Christmette einen ruhigen Gegenpol am späten Abend. In der weitgehend abgedunkelten Kirche leuchteten die Kerzen. Der Projektchor unter der Leitung von Prof. Peter Lang, bestehend aus Instrumentalisten und Vokalensemble brachte einfühlsame Lieder in den Gottesdienst ein. Er begann mit "Engel auf dem Felde" und "Beautiful Savior". Danach folgten unter anderem  "Luleize Jesulein", "Midwinter" und zum Schluss "Angels Carol" und gemeinsam mit der Gemeinde "O du fröhliche".

Alle Gemeindelieder wurden auf die Leinwand projiziert, sodass die Kirche abgedunkelt bleiben konnte. Pfarrer Schäberle-Königs bereicherte den Gottesdienst mit seiner Bildmeditation "Komm, göttliches Licht". Die nachfolgenden Bilder vermitteln einen Eindruck von diesem gefühlvollen Gottesdienst.