Großes Kirchenbezirksreformationsfest am 2. Juli

Die Kirchengemeinden des Calwer Bezirkes feiern das Reformationsjubiläum gemeinsam am 2. Juli unter dem Motto: "Da ist Freiheit". Das Fest beginnt um 10 Uhr in der Stadtkirche mit einem ökumenischen Gottesdienst. Festprediger ist Hans-Joachim Eckstein, Neutestamentler aus Tübingen.

mehr

Musik im Gottesdienst

Am kommenden Sonntag um 10 Uhr werden die Gottesdienste in der Versöhnungskirche und der Stadtkirche musikalisch geprägt sein.

mehr

02.05.17 Samstagsmusik um Halbelf in der Calwer Stadtkirche

Von Ostern bis Pfingsten findet in der Calwer Stadtkirche um 10.30 Uhr die "Samstagsmusik um Halbelf" statt. Die traditionelle Reihe bietet jeden Samstag zur Marktzeit für eine halbe Stunde Einkehr und Besinnung in der Stadtkirche bei Musik und Wort.

mehr

Gänsehaut und Tränen bei Bachs Johannespassion in der Stadtkirche.

Die Aufführung der Johannes-Passion von Johann Sebastian Bach am Palmsonntag war ein bewegendes und ergreifendes Erlebnis für die große zuhörende Gemeinde wie auch für alle Aufführende. Das Barockensemble mit seinen historischen Instrumenten ließ mit seinem ganz feingliedrigen transparenten Klang...

mehr

Gemeindeausflug nach Augsburg

Der Gemeindeausflug der Versöhnungskirche Anfang April führte in die Reformationsstadt Augsburg. In der Reformationszeit war Augsburg die drittgrößte Stadt des deutschen Reiches. Dort entschied sich durch mehrere Reichstage das Schicksal der evangelischen Bewegung.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 23.03.19 | Frühjahrstagung beendet

    Von 21. bis 23. März kam im Stuttgarter Hospitalhof die Württembergische Evangelische Landessynode zu ihrer Frühjahrstagung zusammen. Alle Beratungen, Diskussionen und Beschlüsse finden Sie hier.

    mehr

  • 22.03.19 | „Es geht um uns“

    Am 22. März hat die Württembergische Evangelische Landessynode über die junge politische Bewegung „Fridays for Future“ debattiert. Außerdem hat sie den ersten Nachtrag 2019 beschlossen. Bereits am Donnerstagabend haben sich die Synodalen mit einer Autobahnkirche an der Raststätte Sindelfinger Wald sowie einem neuen Dienstgebäude für den Evangelischen Oberkirchenrat beschäftigt.

    mehr

  • 21.03.19 | Für ein Europa der Menschenwürde

    Die Gründung zweier europäischer Synoden fordert Landesbischof Frank Otfried July. In der einen sollen Vertreter evangelischer Kirchen zusammenkommen, in der anderen Delegierte aus allen Kirchen Europas, sagte der Bischof 21. März in Stuttgart in seinem Bericht vor der württembergischen Landessynode.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de