Christen in Calw bilden Netzwerk der Hilfe - Nachbarschaftshilfe der Kirchen

Manche Bürgerinnen und Bürger dürfen oder können ihre Wohnung nicht mehr verlassen – auch nicht, um notwendige Einkäufe zu tätigen. In den letzten Tagen haben sich deshalb viele Bürgerinnen und Bürger zusammengeschlossen, um diesen Menschen zu helfen.

Nachbarschaftshilfe der Kirchen

Im Alten Testament heißt es an einer Stelle: „Suchet der Stadt Bestes und betet für sie!" (Jeremia 29,7). Als evangelische und katholische Christen fühlen wir uns gerade in diesen schwierigen Tagen gerufen, Verantwortung zu übernehmen: für unser gesellschaftliches Miteinander und für Menschen, die Hilfe benötigen. Wir beten für unser Land und helfen da, wo wir gebraucht werden.

Bei Hilfsbedarf, einfach melden.

Altburg (Liebenzeller Gemeinschaft Altburg; kath. KG St. Josef) Ansprechpartner: Pastor Daniel Keller. Telefon: 07051/5989135. Mail: corona@lgv-altburg.de

Hirsau (evang. KG Hirsau. Gemeinde Gottes. Immanuel Gemeinde Calw. Kath. KG St. Lioba) Ansprechpartner: Pfarrer Sebastian Steinbach. Telefon 07051(58370. Mail: Pfarramt.Hirsau@elkw.de

Stadt Calw (evang. KGs Stadtkirche, Heumaden und Wimberg; kath. KG St, Josef) Ansprechpartner: Pfarrer Dieter Raschko. Telefon: 0152/25484847. Mail: Pfarramt.Calw.Stadtkirche-2@elkw.de

Stammheim (evang. KG Calw-Stammheim; Liebenzeller Gemeinschaft Calw; EMKCalw-Stammheim) Ansprechpartner: Pfarrer Philipp Rottach. Telefon: 07051 40380. Email: philipp.rottach@elkw.de

Und so funktioniert es
Wenn Sie einen konkreten Hilfe-Bedarf haben, entscheiden Sie sich für einen der Ansprechpartner. Dort rufen Sie an (oder schreiben eine Mail). Falls sich dort ein Anrufbeantworter meldet, hinterlassen Sie bitte Ihren Namen, Ihre Telefonnummer und Ihr Anliegen.

In der Regel wird sich innerhalb von 12 Stunden eine Person bei Ihnen melden, die Ihnen weiterhilft.